JURY 2015


Geballte Kompetenz

Vom Agenturprofi bis hin zum ZDFneo Experten: Am GLOBONET eTourism-Award geben sich eingefleischte Tourismus-, Medien- und Marketingprofis die Klinke in die Hand – und den Schweizer Tourismusdestinationen ein knallhartes Feedback.

Wo die geballte Kompetenz aus der Wissenschaft, aus Unternehmen und Agenturen aufeinandertrifft, wo Fachleute unterschiedlichster Branchen über Ländergrenzen hinweg die Köpfe zusammenstecken und beraten, da kratzt man nicht an der Oberfläche. Da hangelt man sich vielmehr anhand eines streng wissenschaftlichen Kriterienkatalogs von einem Prüfpunkt zum nächsten.

Wer es als Destination in die Besten-, will heissen: Nominiertenliste schafft, kann darum mächtig stolz sein. Den Augen unserer Jury entgeht nichts. Sie haben qualitativ beurteilt, was im Rahmen des umfangreichen Evaluationsverfahren an harten Fakten auf den Tisch gekommen ist.


Jan Grindemann, Projektleiter Marketing-Kommunikation Daimler AG

150401_Profil_JanGrindemann

Der studierte Kommunikations-Designer und Wirtschaftswissenschaftler ist Projektleiter für die weltweite Kommunikationsstrategie der gewerblichen Baureihen Mercedes-Benz Vans. Seit 2012 betreut er crossmediale Markteinführungskampagnen (360°-Ansatz) der Daimler AG. Darunter die international ausgerollte Mercedes-Benz Sprinter Launch-Kampagne „Pioneer at Work“, die 2014 u.a. mit dem Effektivitätsaward „Effie“ der GWA ausgezeichnet wurde. Neben den klassischen Disziplinen (Print, TV) verantwortete er die Umsetzung mehrfach ausgezeichneter Digital- und Social-Media-Projekte und deren taktische Weiterentwicklung (Toprankings: Reddot, iF, AME-Award).


Thomas Besmer, Digital Marketing und Analytics Specialist

thomas besmer

Seit 1999 am Erfahrungen im und ums Internet am sammeln. Ab 2010 das Online-Marketing bei der CSS Versicherung ausgebaut und professionalisiert. So konnte Thomas durch ein konsistentes Kampagnentracking die Abschlusskosten für Krankenversicherung um mehr als 80% senken. Die Einführung eine Multi-Channel-Tracking Tools mit TV-Tracking Funktionalitäten sind weitere Highlights bei Thomas. Auch der Gewinn des Best of Swiss Web Bronze Award in der Kategorie Performance Marketing und den Silversurfer Awards für den CSS Produktberater sind weitere Erfolge.

Seit 2013 hat er aktiv und mit viel Einsatz die Social Media Strategie innerhalb der CSS Versicherung vorangetrieben und erstellt. Der Start der Social Media Aktivitäten war äusserts erfolgreich. So konnte innerhalb weniger Tage die Mitbewerber überholt und so eine organische Reichweite aufbauen, welche innerhalb der Branche einmalig war.

Nebenbei ist er Dozent an der Marketing business School in Zürich und unterrichtet dort das Thema „Social Media“ und „Trends in Social Media“.


Leonie Liesch, Chur Tourismus

Leonie_Liesch

Der Weg von Leonie Liesch führte sie von Baselland, übers Wallis vor über zehn Jahren ins wunderschöne Bündnerland. „Die ganze Region hat mich verzaubert!“, erklärt Leonie Liesch, welche seit drei Jahren Direktorin von Chur Tourismus ist.
Die Tourismus- und PR-Fachfrau sammelte insbesondere im Bündnerland ihre beruflichen Erfahrungen, welche sie mit viel Herzblut in der Alpenstadt entsprechend umsetzt. In Ihrer Funktion als Direktorin ist sie am Puls der Stadt und daher ist es spannend und herausfordernd zugleich, mit den beschränkten Mitteln die Vielfältigkeit der lebendigen Stadt zu vermarkten.

Chur Tourismus: Twitter, Facebook, Youtube, Instagram, Pinterest


Sebastian Flohr, ZDFneo

Sebastian Flohr

Sebastian Flohr ist Koordinator bei ZDFneo für den Bereich Show und ist als stoffführender Redakteur für das netzaffine Format NEO MAGAZIN mit Jan Böhmermann tätig, das 2014 mit dem „Adolf Grimme Preis“ in der Kategorie „Beste Unterhaltungssendung“ ausgezeichnet wurde.

Nach dem Studium der Politikwissenschaft in Mainz und einem Stipendium an der katholischen Journalistenschule ifp in München war Sebastian Flohr zunächst in verschiedenen Positionen als Redakteur und Reporter für den Südwestrundfunk (SWR1) tätig.

Nach seinem Wechsel zum ZDF hat er den Digitalkanal ZDFneo mit aufgebaut und ist hier als Redakteur für verschiedene Formatentwicklungen in den Bereichen Show und Factual Entertainment tätig.


Melanie Huber, Die Schweizerische Post

Melanie Huber

Während ihres Masterstudiums an der Hochschule Luzern konnte sie ihre Leidenschaften, Tourismus und eMarketing, miteinander verknüpfen und vertiefen. Im Rahmen der ersten beiden eTourism Awards erstellte sie je einen Kriterienkatalog zur Analyse und Bewertung von Schweizer Tourismusdestinationen in den Bereichen Social Media (Facebook, Youtube, Twitter und Flickr) und Mobile Marketing.

Seit Oktober 2012 unterstützt sie das Innovationsprojekt sobu im Social Commerce bei der Schweizerischen Post. In Zusammenarbeit mit dem Projektleiter erarbeite sie die strategische Ausrichtung der Businessidee. Ihre Hauptaufgaben beziehen sich auf die Kundenakquirierung und –betreuung sowie das Koordinieren von gemeinsamen Kommunikationsmassnahmen.


Su Franke, Beraterin/Bloggerin/Dozentin

su franke

Su Franke ist selbständige Beraterin, Bloggerin und Dozentin für Online Kommunikation. Sie unterstützt Unternehmen in Strategie- und Praxis-Fragen rund um Kommunikation im Web, intern und extern. 2006 startete sie mit Social Media. Damals standen XING, Flickr und ein Corporate Blog für ein neues Verständnis der Public Relations. Seit 1995 ist Su Marketing Professional und seit 1999 in der Web-Branche zuhause. Mit Corporate Dialog unterstützte Su unter anderem Tognum (heute Rolls Royce), Swisscanto und Hotelplan in Social Media Belangen

Su Franke: Twitter, Facebook, Google+, Xing

 


Caroline Linker, Leiterin Digitale Medien D-A-CH

C_Linker

Ob Facebook Community-Management, Digital Branding oder Kulturmanagement: Caroline Linker ist in mehreren Welten zuhause. Als Leiterin Digitale Medien D-A-CH verantwortet sie Online-Marketing und -Kommunikation bei Weleda, dem weltweit führenden Anbieter und Pionier ganzheitlicher Naturkosmetik und anthroposophischer Arzneimittel. Gemeinsam mit ihrem Team realisiert sie interaktive Online-Kampagnen, Fotoshootings oder Videoproduktionen und steuert das Website-Management. Expertise und Leidenschaft für die digitale Welt entwickelte Caroline Linker bereits vor ihrem Wechsel in die FMCG-Branche als Marketing- und Kommunikationsleiterin beim trinationalen Museums-Pass-Musées in Basel. Dort war sie nach ihrem deutsch-französischen Doppel-Studium der Geographie, Romanistik und Amerikanistik und einem Master in internationalen Wirtschaftsbeziehungen sieben Jahre lang tätig.

Caroline Linker: Twitter


Eva Werner, Deutscher Journalisten-Verband

evaWerner

Nach dem Studium an der University of London und der Universität Augsburg war sie als Journalistin für diverse namhafte Medien tätig, u.a. für den Münchner Merkur und den Bayerischen Rundfunk. Mit dem Wechsel von München nach Berlin brach eine neue Phase in ihrem beruflichen Leben an: Als Referentin von Gerda Hasselfeldt, der damaligen Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestages, war Eva Werner hautnah am politischen Geschehen dabei. Seit annähernd sieben Jahren ist sie nun Bildungsreferentin und stellvertretende Sprecherin des Deutschen Journalisten-Verband (DJV). Dieser ist mit mehr als 36’000 Mitgliedern eine der grössten Journalistenvereinigungen Europas – eine Fundgrube für Content!

Eva Werner: Twitter, Xing, Linkedin


Roger Isenring, GLOBONET GmbH

RogerIsenring_2014

Roger Isenring hob die GLOBONET GmbH 2003 aus der Taufe. Heute zählt die renommierte Onlinemarketing-Agentur aus Wil zu den Marktführern im deutschsprachigen Raum. 45 Experten betreuen gegenwärtig über 1‘300 Kunden – vom Kleinunternehmen bis hin zum international agierenden Grosskonzern. Zu den Kernkompetenzen der GLOBONET zählen neben der professionellen Suchmaschinenoptimierung (SEO) auch SEA-Kampagnen, Webdesign und Hosting.


Dr. Andreas Liebrich, Institut für Tourismuswirtschaft ITW

Liebrich2014

Nach der Hochschulausbildung an den Universitäten Zürich und St. Gallen promovierte Andreas Liebrich am Lehrstuhl von Prof. Dr. Th. Bieger zum Thema interorganisatorische Wissensnetzwerke. Seit mehr als sechs Jahren ist er beim Institut für Tourismuswirtschaft ITW der Hochschule Luzern als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent tätig. Andreas Liebrich ist Leiter der Ausbildung im Bereich Tourismus und Mobilität.

Andreas Liebrich: Profil HS-LU, Twitter, Xing, Linkedin


Dr. Roland Schegg, Institut für Tourismus HES-SO

Roland Schegg

Dr. Roland Schegg ist Dozent an der Schweizerischen Tourismusfachschule in Siders und Forschungskoordinator am Institut für Tourismus (ITO) der Fachhochschule Westschweiz Wallis. Zwischen 2000 und 2004 war er Dozent an der Ecole Hôtelière de Lausanne (EHL). Seine aktuellen Forschungsinteressen liegen im Studium der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien in der Tourismusindustrie (Online Vertrieb, Websitequalität, mobiles Internet, Web 2.0).

Roland Schegg: Twitter, Linkedin

 


Katrin Schmitt, Schweiz Tourismus

Katrin Schmitt

Katrin Schmitt ist seit Juni 2012 die erste Social Media Marketing Managerin bei Schweiz Tourismus und seit 1. Februar 2015 Social Media Strategy & Operations Mangerin. Innerhalb des eMarketing-Teams ist sie verantworklich für das komplette Community Management, das Erstellen und Verteilen von Inhalten, das Response Management, die Gestaltung und Implementierung von Social Media-Strukturen, Prozessen und Schnittstellen sowie die Integration der Social Media-Kommunikation in die Kampagnen von Schweiz Tourismus. Als ausgebildete Fachredakteurin mit einem Abschluss in European Business Management der University of Wales Institute Cardiff hat Katrin fast neun Jahre für CIM – Conference & Incentive Management gearbeitet. Danach, bevor sie zu Schweiz Tourismus kam, war sie als Social Media Managerin bei den webguerillas Munich/ Zürich (Agentur für alternative Werbung) mit Key Accounts grosser Deutscher und Schweizer Marken betraut.

Katrin Schmitt: Twitter, Xing