Jury 2011


Dr. Andreas Liebrich

andreas_liebrich

Nach der Hochschulausbildung an den Universitäten Zürich und St. Gallen schrieb Andreas Liebrich seine Dissertation am Lehrstuhl von Prof. Dr. Th. Bieger zum Thema interorganisatorische Wissensnetzwerke. Seit mehr als sechs Jahren ist er beim Institut für Tourismuswirtschaft ITW der Hochschule Luzern – Wirtschaft als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent tätig. Andreas Liebrich ist Leiter der Ausbildung im Bereich Tourismus + Mobilität. Zwischen 2007 und 2009 arbeitete er zusätzlich für die Firma hotelguide.com AG als VP Business Development. Der Hauptforschungsbereich ist eTourism.


Roger Isenring

Globonet CEO Isenring Roger

Ist Gründer, Inhaber und Geschäftsführer des bestens positionierten Unternehmens GLOBONET GmbH in Wil. Seit einem knappen Jahrzehnt ist er höchst erfolgreich im Online-Marketing tätig mit Spezialisierung auf Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA) sowie auf Optimierungen für das Social Web.

Zusätzlich bietet die innovative Firma ihren Kunden umfängliche Webservices-Lösungen wie Hosting, CMS und Webdesign an. Über 4500 gelungene Projekte machen GLOBONET zum Schweizer Marktführer im Suchmaschinenmarketing. Dabei reicht das Portfolio vom regionalen Kleinstunternehmen bis hin zum globalen Grosskonzern.
Roger Isenring beschäftigt in Wil und Zürich über 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Melanie Huber

MelanieHuber

Ist am 10.03.1988 in Deutschland geboren und seit ihrem vierten Lebensjahr in Spanien aufgewachsen. Nach ihrem Abitur absolvierte sie erfolgreich einen Bachelor in Tourismus auf Teneriffa. Im Rahmen des EU-Programms “Erasmus for Young Entrepreneurs” ging sie für ein halbes Jahr nach Deutschland, wo sie ein Praktikum im Online-Marketing in Lüneburg bei Hamburg annahm.

Während ihrer Tätigkeit sammelte sie hauptsächlich Erfahrungen in der Suchmaschinenoptimierung und im Suchmaschinenmarketing. Zudem wirkte sie bei den Analysen und der Erstellung von Konzepten zur Optimierung von Websites in Bezug auf Googles Richtlinien mit. Schon hier entdeckte sie ihre Begeisterung für Social Media. Im September 2010 zog sie nach Luzern und begann ihr Masterstudium in Business Administration mit Schwerpunkt Tourismus. Zu ihren Hobbys gehören Padel, Tanz und Reisen.


Anne Schubert

Anne Schubert

Geboren am 14.09.1987 in Potsdam, Deutschland, absolvierte nach ihrem Abitur ein vierjähriges Bachelorstudium im internationalen Studiengang “Sprachen und Wirtschaft” an der Fachhochschule Köln. In dieser Zeit studierte sie während zwei Jahren in Köln auch ein Jahr an der spanischen Universität Granada und ein Jahr an der französischen Universität Aix-en-Provence. Im Jahr 2010 schloss sie das Studium mit dem dreifachen Bachelor of Arts für Deutschland, Spanien und Frankreich ab.
Nach zwei Auslandspraktika im Tourismus- und Wirtschaftsbereich während ihres Studiums entschied sie sich den Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Tourismus an der Hochschule Luzern anzuschliessen. In ihrer Freizeit spielt sie Violine in einem Orchester und begeistert sich ausserdem für Sport und Reisen.


Kai Camenzind

Kai Camenzind

Ist Studierender der Hochschule Luzern mit Wirtschaft im Masterstudium. Neben dem Studium arbeitet er bei einer Grossbank und war bis vor kurzem für den neuen Intranetauftritt seiner Abteilung mitverantwortlich.

In der Freizeit sind Tischtennis und spazieren gehen mit dem Hund die Hauptbeschäftigungen des Masterstudenten. Als langjähriges Mitglied bei YouTube, kennt sich Herr Camenzind bestens mit den Funktionalitäten und den Trends auf dem Videoportal aus.


Benjamin Meier

Benjamin Meier

Geboren am 25.08.1984 in New Delhi, Indien, hat nach der obligatorischen Schule die Lehre zum eidg. Dipl. Informatiker besucht und abgeschlossen. Anschliessend hat er sich entschieden, die Branche zu wechseln und International Management an der ZHAW zu studieren.

Nach einem Abstecher in die Arbeitswelt hat er sich letztes Jahr entschieden, den Master in Business Development & Promotion an der HSLU zu absolvieren. Während seiner Studienzeit an der ZHAW war er in der Projektleitung zur Gründung der Stellenplattform www.mini-jobs.ch und somit mitverantwortlich für das Erstellen des Marketingkonzepts und der Positionierung der Marke. Dabei konnte er wertvolle Erfahrung im Bereich Guerilla- und Social-Media-Marketing sammeln.
Zu seinen Hobbys gehören Taekwondo, backpacking, Ski fahren und die Suche nach den kreativsten YouTube-Videos.


Simone Leitner

Simone Leitner

Ist stellvertretende Chefredaktorin der htr hotel revue. Die hotel revue steht für gewissenhaften, lebendigen und unabhängigen Journalismus. Sie ist Themenführerin für die Schweizer Hotellerie, die Gastronomie und den Tourismus. In der elektronischen Distributionsform E-Paper findet die htr auch im Ausland vermehrt Anerkennung und wird als führende Branchenzeitung geschätzt. In den letzten drei Jahren hat Simone Leitner in der Fachzeitung regelmässig zu den Themen Web 2.0, Online-Distribution und Social Media publiziert.


Dr. Roland Schegg

Roland Schegg

Ist Dozent an der Schweizerischen Tourismusfachschule in Siders und Forschungskoordinator am Institut für Tourismus (ITO) der Fachhochschule Westschweiz Wallis. Zwischen 2000 und 2004 war er Dozent an der Ecole Hôtelière de Lausanne (EHL). Seine aktuellen Forschungsinteressen liegen im Studium der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien in der Tourismusindustrie (online Vertrieb, Websitequalität, mobiles Internet, Web 2.0).

Er war unter anderem auch am Aufbau der interaktiven eFitness Benchmarking-Plattform beteiligt. Andererseits beschäftigt er sich auch mit Fragen im Bereich der Nachhaltigkeit im Tourismus, mit einem besonderen Bezug zum Thema Energiemanagement in der Hotellerie.


Thomas Winkler

Thomas Winkler

Er wurde am 16. November 1960 in Winterthur geboren. Er studierte an der Fachhochschule Brugg Windisch Informatik und schloss 1984 das Studium als dipl. Informatik Ingenieur ab. Bevor er zu Schweiz Tourismus wechselte war er während 6 Jahren in verschiedenen Positionen für das amerikanische Softwareunternehmen Oracle tätig. Zuletzt zeichnete er verantwortlich für das Business Development des Partnermarketing für Europa, Middle East und Afrika. Seit dem 1. Juni 2000 ist Thomas Winkler Leiter Portal Management, eMarketing & Informatik und ist Mitglied der Geschäftsleitung von Schweiz Tourismus. Die Abteilung umfasst die Bereiche Web-Promotion, Social Media & eMarketing, eBusiness Solutions, MySwitzerland Produktion, Mailinghaus, Partner Website Entwicklung und die interne IT.

Zu seinen Hobbies zählen: Skifahren, Bergwanderungen, Reisen, Fotografieren, Filmen und alles rund um Technologie- & Internet-Trends.